Adobe Creative Cloud Downloadverfügbarkeit und Nutzungsänderungen

Adobe-Gold-Reseller

Adobe hat ein Update zur Download-Verfügbarkeit der Creative Cloud-Versionen veröffentlicht. Kunden, die noch kein Update auf die aktuellen Releases vorgenommen haben, werden darauf hingewiesen, dass die Nutzung bestimmter älterer Versionen von Creative Cloud-Applikationen und das Bereitstellen von Paketen, die diese Versionen enthalten, nicht mehr im Lizenzumfang enthalten ist. Adobe bittet diese Kunden, die Nutzung der unten aufgeführten, nicht mehr autorisierten Produkte einzustellen und auf autorisierte Versionen umzusteigen. Sie können weiterhin von allen Vorteilen von Creative Cloud profitieren und erhalten zusätzlich die neuesten Funktionen und Werkzeuge sowie Sicherheits-Updates.

Kunden werden außerdem darüber in Kenntnis gesetzt, dass die unbefugte Nutzung oder Bereitstellung älterer, nicht autorisierter Versionen von Creative Cloud-Applikationen eine Rechtsverletzung darstellt und zu Forderungen Dritter führen kann.

Nächste Schritte:

  • Wenn Anwender eigenständig über den Creative Cloud-Client auf Adobe-Software zugreifen, sollten sie die aktuellen Versionen auf diesem Weg installieren.
  • Wenn die Installation von Software über Pakete erfolgt, müssen die Pakete neu erstellt werden. Kunden sollen dazu auf die in der Admin Console von Adobe verfügbaren Produktversionen zurückgreifen.
  • Kunden, die noch Seriennummern verwenden, empfiehlt Adobe, zum Erstellen von Paketen weiterhin den Creative Cloud Packager zu nutzen.
  • Zusätzlich empfiehlt Adobe die Deinstallation nicht autorisierter Versionen sowie das Löschen vorhandener Pakete, um künftige versehentliche Bereitstellungen zu verhindern.

Bei Fragen zum Aktualisieren ihrer Creative Cloud-Applikationen können sich Kunden jederzeit an das Supportteam von Adobe wenden.

Bitte beachten Sie: Wenn ein Produkt in der folgenden Liste nicht aufgeführt ist, können weiterhin alle Versionen genutzt werden. Die unten genannten Versionsnummern entsprechen den Angaben in der Adobe Admin Console, des Creative Cloud Packager und des Creative Cloud-Client.

Produkt Autorisierte Versionen (inkl. aller „Dot-Releases“) Nicht autorisierte Versionen (inkl. aller „Dot-Releases“)
Photoshop CC 20, CC 19, CC 18.1.7 CC 18.1.6 und vorige, CC 17, CC 16, CC 15, CC 14, 13
InDesign CC 14, CC 13, CC 12, CC 11, CC 10 CC 9, 8
Premiere Pro CC 13, CC 12 CC 11, CC 10, CC 9, CC 8, CC 7, 6
Media Encoder CC 13, CC 12 CC 11, CC 10, CC 9, CC 8, CC 7, 6
After Effects CC 16, CC 15 CC 14, CC 13, CC 12, 11
Animate CC 19, CC 18 CC 16, CC 15, CC 14, CC 13, 12
Audition CC 12, CC 11 CC 10, CC 9, CC 8, CC 7, CC 6, 5
Lightroom Classic CC 8, CC 7, CC 6.1.4 falls nach dem 13. März 2019 heruntergeladen CC 6, CC 5, CC 4
Bridge CC 9, CC 8 CC 7, CC 6
Prelude CC 8, CC 7 CC 6, CC 5, CC 4, CC 3, CC 2, 1
SpeedGrade Dieses Produkt wurde eingestellt. CC 9, CC 8, CC 7, 6
Captivate Captivate 2019, Captivate 2017 (10.0.1) Captivate 2017 (10.0.0)

Text in Englisch, Französisch