Adobe Creative Suite 6 wird aus CLP/TLP-Lizenzprogrammen entfernt

Ab dem 1. Juni 2014 wird Adobe die Creative Suite 6 nicht länger im Cumulative Licensing Program (CLP) oder Transactional Licensing Program (TLP) anbieten.

Diese Änderung wird sich auf kommerzielle und Government-Kunden beschränken, für Education-Kunden ändert sich nichts. Acrobat und weitere Adobe-Produkte werden weiterhin in den CLP- und TLP-Programmen verfügbar sein.

Vor einem Jahr kündigte Adobe an, dass Creative Cloud die einzigartige Plattform für alle Innovationen der Kreativ-Fachleute sein würde und dass Creative Suite 6 das letzte geplante und zeitlich unbegrenzte Release darstellen würde. Seither sind 1,8 Millionen Benutzer der Adobe Creative Cloud beigetreten und machen beste Erfahrungen mit den Vorteilen der fortlaufenden Feature-Updates und Real-Time-Innovationen. Adobe wird sich weiterhin engagieren,  Software-Innovationen für die Kreativ-Branche  exklusiv durch Adobe Creative Cloud bereitzustellen.

Text in Englisch Französisch Luxemburgisch