Microsoft 16er-Pack Core Lizenzen verfügbar in Microsoft Products and Services Agreement (MPSA)

Gold Microsoft Partner 900x300

Im Mai 2017 führte Microsoft einen neuen 16er-Pack Core Lizenzen für Windows Server, System Center, Core Infrastructure Suites (CIS) und Premium Assurance als Ergänzung zu den bestehenden 2er-Packs ein. Ab November 2017 steht dieser 16er-Pack Core Lizenzen auch im Microsoft Products and Services Agreement (MPSA) zur Verfügung. Diese neue Stock Keeping Unit (SKU) stellt eine bequeme Möglichkeit dar, einen Server mit 16 oder weniger Cores zu lizenzieren. Der 16er-Pack Core Lizenzen kann ebenso als Lizenzgrundlage für einen Server mit mehr als 16 Cores dienen. Die 2er-Pack Core Lizenzen wird es auch weiterhin geben, und die Kunden haben die Wahl zwischen den beiden Stock Keeping Units (SKU). Es ändert sich nichts an den Product Terms oder den Lizenzanforderungen, und die Kunden müssen weiterhin alle physischen Cores ihrer Server lizenzieren. Es besteht kein Preisunterschied zwischen einem 16er-Pack und acht 2er-Packs Core Lizenzen.

Microsoft 16er-Pack Core Lizenzen verfügbar

Gold Microsoft Partner 900x300

Microsoft führt einen neuen 16er-Pack Core Lizenzen für Windows Server, System Center, Core Infrastructure Suites (CIS) und Premium Assurance als Ergänzung zu den bestehenden 2er-Packs im Mai 2017 ein. Diese neue Stock Keeping Unit (SKU) stellt eine bequeme Möglichkeit dar, einen Server mit 16 oder weniger Cores zu lizenzieren. Der 16er-Pack Core Lizenzen kann ebenso als Lizenzgrundlage für einen Server mit mehr als 16 Cores dienen. Die 2er-Pack Core Lizenzen wird es auch weiterhin geben und Kunden haben die Wahl zwischen den beiden Stock Keeping Units (SKU). Es ändert sich nichts an den Product Terms oder den Lizenzanforderungen und Kunden müssen weiterhin alle physischen Cores ihrer Server lizenzieren. Es besteht kein Preisunterschied zwischen einem 16er-Pack und acht 2er-Packs Core Lizenzen.