Microsoft Visual Studio 2019 verfügbar

Gold Microsoft Partner 900x300

Mit Wirkung zum 1. April 2019 gab Microsoft die Verfügbarkeit von Microsoft Visual Studio 2019 bekannt. Mit Microsoft Visual Studio 2019 können Sie bestehende Projekte verbessern und die nächste Generation von Cloud-nativen Lösungen entwickeln. Diese neueste Version von Microsoft Visual Studio 2019 Integrated Development Environment (IDE) ermöglicht es einzelnen Entwicklern und Teams, Ideen in außergewöhnliche Anwendungen umzusetzen.

Weitere Informationen und eine Vorschau auf Microsoft Visual Studio 2019 finden Sie unter: https://visualstudio.microsoft.com/vs/preview/.

Microsoft Visual Studio Team Services wird zu Microsoft Azure DevOps

Gold Microsoft Partner 900x300

Microsoft gab bekannt, dass Microsoft Visual Studio Team Services zu Microsoft Azure DevOps wird. Um die vollständige Ankündigung zu lesen, besuchen Sie bitte die Website: https://docs.microsoft.com/en-us/azure/devops/release-notes/2018/sep-10-azure-devops-launch. In diesem Zusammenhang könnten Sie auch an den Azure DevOps Billing FAQ interessiert sein: https://docs.microsoft.com/en-us/azure/devops/organizations/billing/billing-faq?view=vsts&tabs=new-nav.

Microsoft Visual Studio 2015 Support endet 2017

Gold Microsoft Partner 900x300

Der erweiterte Support für Microsoft Visual Studio 2015 endet am 10. Oktober 2017. Folgende Microsoft Visual Studio Produkte sind betroffen:

  • Microsoft Visual Studio Enterprise 2015
  • Microsoft Visual Studio Professional 2015
  • Microsoft Visual Studio Test Professional 2015
  • Microsoft Visual Studio Team Foundation Server 2015
  • Microsoft Visual Studio Community 2015
  • Microsoft Visual Studio Express 2015 for Desktop
  • Microsoft Visual Studio Express 2015 for Web
  • Microsoft Visual Studio Express 2015 for Windows 10
  • Microsoft Visual Studio Team Foundation Server 2015 Express
  • Release Management for Microsoft Visual Studio 2015

Es wird dringend empfohlen, die betroffenen Systeme vor diesum Datum zu aktualisieren.

Microsoft Visual Studio 2017 Subscription verfügbar

Gold Microsoft Partner 900x300

Microsoft hat Visual Studio 2017 Subscription veröffentlicht, was Visual Studio with MSDN ersetzt. Die wichtigste Änderung besteht darin, dass der Namenszusatz Microsoft Developer Network (MSDN) entfernt wurde: was früher “Visual Studio with MSDN” hieß, heißt jetzt “eine Visual Studio Subscpription“. Die Bezeichnung “Subscription” könnte hier irreführend sein, da sie das Fehlen von unbefristeten Nutzungsrechten suggeriert. Glücklicherweise enthält das neue Angebot die gleichen unbefristeten Nutzungsrechte wie zuvor. Ein Vergleich zwischen den Nutzungsrechten von Visual Studio 2015 with MSDN und Visual Studio 2017 Subscription offenbart keine erwähnenswerten Änderungen und auch der Preis hat sich nicht geändert.

Besuchen Sie https://www.visualstudio.com/vs/pricing/, um einen detaillierten Überblick über die Microsoft Visual Studio Subscriptions zu erhalten.

Microsoft SQL Server 2014 Developer Edition

Ab 31. März 2106 ist die SQL Server 2014 Developer Edition nicht mehr als kostenpflichtiges Volume Licensing-Programmangebot erhältlich. Stattdessen steht das Produkt dann im Rahmen des kostenlosen Visual Studio Dev Essentials-Programms zur Verfügung.

SQL Server Developer Edition-Lizenzangebote werden nicht mehr im Rahmen von Volume Licensing-Programmen vertrieben. Ab dem 1. April 2016 kann die Software auf der Microsoft Webseite heruntergeladen werden.

Microsoft Visual Studio Professional 2015 Preiserhöhung in Service Provider Licensing Agreement

Die Preise von monatlichen Visual Studio Professional-Subscriptions werden erhöht, um die Service Provider Licensing Agreement (SPLA)-Preise in Relation zu den Preisen der monatlichen Visual Studio Professional-Subscriptions in anderen Volumenlizenz-Programmen anzupassen. Ab dem 1. Januar 2016 erfolgt bei monatlichen Visual Studio Professional-Subscriptions in Service Provider Licensing Agreement (SPLA) eine Preiserhöhung von 68 %.

Microsoft Visual Studio Step-Up Angebot

Microsoft-Visual-Studio

Vom 1. Januar bis zum 30. Juni 2014 bietet Microsoft 30 % Rabatt auf

  • das Step Up von Visual Studio Pro mit MSDN auf Visual Studio Premium mit MSDN und
  • das Step Up von Visual Studio Premium mit MSDN auf Visual Studio Ultimate mit MSDN

für Kunden mit aktiver Software Assurance-Abdeckung, die diese Produkte über Enterprise Volume Licensing erwerben. Microsoft Visual Studio Step-Up Angebot weiterlesen

Microsoft Visual Studio Deployment Datacenter 2013

Microsoft-Visual-Studio

Mit einer Visual Studio Deployment Datacenter 2013 Management-Lizenz können Sie durch Visual Studio Release Management-Funktionen orchestrierte Bereitstellungen auf Zielcomputern veröffentlichen. Jede Lizenz ist prozessorbasiert und deckt einen Zielcomputer mit zwei physischen Prozessoren und eine unbegrenzte Anzahl an verwalteten Betriebssystemumgebungen (Operating System Environments, OSEs) ab.