Microsoft FSLogix Lizenzierung

Gold Microsoft Partner 900x300

Microsoft hat die öffentliche Vorschau von Microsoft Windows Virtual Desktop angekündigt. Jetzt können alle Kunden auf diesen Service zugreifen, der eine vereinfachte Verwaltung, ein Multi-Session-Windows 10-Erlebnis, Optimierungen für Office 365 ProPlus und Unterstützung für Windows Server Remote Desktop Services (RDS) Desktops und Anwendungen bietet. Mit Windows Virtual Desktop können Sie Ihre Windows-Desktops und -Anwendungen in wenigen Minuten auf Azure bereitstellen und skalieren und genießen integrierte Sicherheit.

In diesem Zusammenhang erwarb Microsoft FSLogix, eine App-Provisioning-Plattform der nächsten Generation, die die Ressourcen, den Zeit- und Arbeitsaufwand für die Unterstützung der Desktop- und App-Virtualisierung reduziert. FSLogix-Technologien ermöglichen schnellere Ladezeiten für nicht dauerhafte Benutzer, die auf Outlook oder OneDrive zugreifen. Die FSLogix-Technologie unterstützt sowohl Client- als auch Server-RDS-Bereitstellungen – so können On-Premises-Kunden leichter auf Windows Virtual Desktop migrieren, und Kunden in hybriden Szenarien wird ebenfalls eine entsprechende Lösung angeboten.

Gemäß den Microsoft Product Terms (PT) für Juni 2019 berechtigen die folgenden Microsoft-Lizenzen Sie zur Nutzung der FSLogix-Software (Profile Container, Office Container, Java Version Control, Application Masking und Application File Container):

  • Microsoft 365 Business, A3, A5, F1, E3, E5
  • Microsoft Windows E3, E5, A3, A5
  • Microsoft Virtual Desktop Access (VDA) E3, E5, E3, E5
  • Außerdem können die lizenzierten Benutzer des Kunden und die Benutzer der lizenzierten Geräte, denen Windows Server 2019 (oder spätere Versionen) Remote Desktop Services Client Access Licenses (CALs) oder Subscription Licenses (SLs) zugeordnet sind, die FSLogix-Software verwenden.

Weitere Informationen zu Windows Virtual Desktop finden Sie unter: https://www.microsoft.com/en-us/microsoft-365/blog/2019/03/21/windows-virtual-desktop-public-preview/.

Die Ankündigung zur Übernahme von FSLogix durch Microsoft finden Sie hier: https://blogs.microsoft.com/blog/2018/11/19/microsoft-acquires-fslogix-to-enhance-the-office-365-virtualization-experience/.

Die Microsoft Produktbedingungen (PT) für Juni 2019 können hier heruntergeladen werden: http://www.microsoftvolumelicensing.com/DocumentSearch.aspx?Mode=3&DocumentTypeId=1&.

Text in Englisch, Französisch