Microsoft SQL Data Warehouse Reserved Capacity verfügbar

Gold Microsoft Partner 900x300

Microsoft Azure Reservierungen sind eine Möglichkeit, für eine Azure-Ressource über einen Zeitraum von einem oder drei Jahren im Voraus zu bezahlen, um den günstigsten Preis zu erhalten. Die Reservierungsfamilie wächst weiter: Sie begann mit Reserved Instances, einer Möglichkeit der Vorauszahlung der Base Compute der virtuellen Azure Maschine, und wurde um Reserved Capacity erweitert, einer Möglichkeit der Vorauszahlung für die Compute-Kapazität der Azure SQL Datenbank. Im Jahr 2018 wurde die Familie um Software-Reservierungen für SUSE Linux-Software und Reserved Capacity für den Durchsatz von Azure Cosmos DB erweitert.

Jetzt umfasst die Familie auch Microsoft SQL Data Warehouse Reserved Capacity. Microsoft SQL Data Warehouse Reserved Capacity ermöglicht es Kunden, Compute Data Warehouse Units (cDWU) mit 1- oder 3-jährigen Optionen für Rabatte von bis zu 65% zu kaufen. Reserved Capacity kann von mehreren Warehouses in der gleichen Region gemeinsam genutzt werden, und es stehen Austausch- und Stornierungsoptionen zur Verfügung, falls sich die Geschäftsanforderungen ändern. Darüber hinaus gibt es neue RedHat Enterprise Linux Software Pläne, bei denen die Regeln in Bezug auf Austausch und Stornierung strenger sind, aber immer noch Rabatte von bis zu 18% gewährt werden.

Weitere Informationen zu Microsoft SQL Data Warehouse Reserved Capacity finden Sie unter https://azure.microsoft.com/en-us/blog/azure-sql-data-warehouse-reserved-capacity-and-software-plans-now-generally-available/.

Der folgende Link gibt Ihnen einen Überblick über Reservierungen, und wenn Sie den Link „Kaufen einer Reservierung“ auf der linken Seite erweitern, können Sie sich über die aktuellen fünf Mitglieder der Reservierungsfamilie informieren: https://docs.microsoft.com/de-de/azure/billing/billing-save-compute-costs-reservations.

Text in Englisch, Französisch