Adobe Acrobat 2017 und Acrobat Reader 2017: End of Service für unbefristete Lizenzen

Am 6. Juni 2022 erreichen unbefristete Lizenzen von Adobe Acrobat 2017 Classic und Adobe Acrobat Reader 2017 Classic ihr End of Service (EoS).

Adobe wird keinen technischen Support mehr leisten, einschließlich Produkt- und Sicherheitsupdates. Kunden, die weiterhin eine nicht unterstützte Adobe Acrobat-Version verwenden, riskieren Geschäftsunterbrechungen in Bezug auf Sicherheit, Compliance und Kompatibilität.

Sie sollten ein Update auf die neuesten Versionen von Adobe Acrobat und Acrobat Reader in Erwägung ziehen. Wenn Sie Ihre Installationen auf die neuesten Versionen aktualisieren, profitieren Sie von den neuesten Funktionserweiterungen und verbesserten Sicherheitsmaßnahmen.

Es wird empfohlen, auf Adobe Acrobat DC Abonnements zu migrieren und dabei von den speziellen Migrationspreisen Gebrauch zu machen.

Die Ankündigung des End of Service finden Sie unter: https://helpx.adobe.com/acrobat/kb/end-of-support-acrobat-2017-reader-2017.html.

Einen Vergleich der Adobe Acrobat-Versionen finden Sie unter: https://www.adobe.com/de/acrobat/pricing/compare-versions.html.

Einen Überblick über Adobe Acrobat finden Sie unter: https://www.adobe.com/de/acrobat.html.

Das Unternehmensprofil von Adobe finden Sie unter: https://www.schneider.im/de/software/adobe/.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder um ein Angebot anzufordern.

News

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Lesen Sie die wichtigsten Neuigkeiten zur Lizenzierung.