Adobe Creative Cloud for Enterprise Lizenzänderungen: Neue Editionen and Preise

Ab dem 4. Juni 2024 ist die Adobe Creative Cloud for Enterprise (CCE) Edition 4 verfügbar und ersetzt die Creative Cloud for Enterprise (CEE) Pro Edition. Außerdem ersetzt die Creative Cloud for Enterprise (CEE) Edition 3 die Adobe Creative Cloud for Enterprise (CEE). Damit einher geht eine Preiserhöhung von ~3% für die Edition 4 und eine Preissenkung von ~1% für die Edition 3, mit Änderungen der Funktionalität.

 

Was hat sich geändert?

Adobe hat den Namen und die Lizenzierung seiner CCE- und CCE Pro-Angebote angepasst. Die obige Abbildung zeigt, dass die CCE Edition 4 mehr Funktionen bietet als die vorherige CCE Pro, und bestehende CCE Pro-Kunden wurden bereits ohne zusätzliche Kosten auf dieses Angebot umgestellt. Edition 3 ist ähnlich wie CCE, bietet aber weniger (25 statt 1000) generative Credits. Bei der Erneuerung müssen bestehende CCE-Kunden auf Edition 3 oder 4 umsteigen.

 

Bestehende Creative Cloud for Enterprise (CCE) Pro-Kunden

Für bestehende CCE Pro-Kunden wurde die Produktkarte in der Verwaltungskonsole automatisch auf Edition 4 aktualisiert. Es sind keine Maßnahmen erforderlich. Damit erhalten Kunden bereits automatisch zusätzliche Vorteile der neuen Edition 4. Bei der Vertragserneuerung gelten neue Preise (~+3%).

 

Bestehende Creative Cloud for Enterprise (CCE) Kunden

CCE wird schrittweise abgeschafft. Bei der Vertragserneuerung müssen bestehende CCE-Kunden auf die Edition 3 oder die bessere Edition 4 umsteigen. An der Funktionalität und dem Preis der bestehenden CCE VIP-Lizenz ändert sich bis zur Erneuerung nichts. Wir empfehlen die Edition 4 wegen ihres drastisch höheren Wertes, wenn es um KI-bezogene Arbeitsabläufe geht.

 

Details zu Adobe Creative Cloud for Enterprise Edition 4

Im vergangenen Jahr hat die generative KI von Adobe Firefly die Art und Weise verändert, wie Unternehmen Inhalte, insbesondere im Marketing, erstellen und produzieren. Edition 4 bringt die neuesten Updates für Creative Cloud, mit verschiedenen neuen Firefly-Innovationen und zusätzlichen Funktionen.

Eigenschaften

  • Mehr als 20 kreative Anwendungen, darunter Adobe Photoshop, Illustrator und Premiere Pro.
  • Unbegrenzte Downloads von mehr als 375 Mio. Adobe Stock-Standard-Assets innerhalb der Adobe-Anwendungen (nur in Edition 4).
  • Beliebte Firefly-Funktionen wie Generative Fill und Generative Expand sind eingebettet in Adobe-Anwendungen.
  • NEU: Die neuesten Firefly-Funktionen wie Object Composites (Vorschau) und Style Kits, mit denen Unternehmen markenspezifische Inhalte skalieren können (nur in Edition 4).
  • NEU: Intellectual Property (IP)-Entschädigung von Adobe für Inhalte, die mit ausgewählten Firefly-Workflows erstellt wurden (10.000$ pro Output, es gelten Bedingungen), so dass Unternehmen mit Zuversicht AI-Inhalte erstellen können(nur in Edition 4).
  • NEU: Mehr monatliche generative Firefly-Credits pro Nutzer und Monat (alt: 500 Single App -> neu: 700 Single App; alt: 1000 All Apps -> neu: 1.500 All Apps). Erstellen Sie damit mehr Inhalte in kürzerer Zeit mit generativer KI (mehr Credits nur in Edition 4).

Verfügbarkeit

CCE Pro wurde oder wird durch Edition 4 ersetzt:

  • 4. Juni 2024: Adobe Value Incentive Plan (VIP) und
  • 1. August 2024: Adobe Value Incentive Plan (VIP) Marktplatz (MP)

Es ist für kommerzielle und staatliche Organisationen, und in allen Ländern (außer China) erhältlich.

Zubuchung von Lizenzen während dem laufenden Vertrag

  • VIP-Jahres-Subskription: Kunden können Edition 4-Plätze zum neuen Preis hinzufügen (+3%).
  • VIP 3-Jahres-Verpflichtung: Kunden können während ihrer 3-Jahres-Verpflichtung Edition 4-Plätze zum bestehenden Preis hinzufügen.

 

Details zu Adobe Creative Cloud for Enterprise Edition 3

Eigenschaften

  • Mehr als 20 kreative Anwendungen, darunter Adobe Photoshop, Illustrator und Premiere Pro.
  • Beliebte Firefly-Funktionen wie Generative Fill und Generative Expand eingebettet in Adobe-Anwendungen.
  • NEU: Weniger monatliche generative Firefly-Credits pro Benutzer und Monat (alt: 500 Single App -> neu: 25 Single App; alt: 1000 All Apps -> neu: 25 All Apps). Erstellen Sie mehr Inhalte in kürzerer Zeit mit generativer KI.

Verfügbarkeit

CCE wurde oder wird auslaufen und durch Edition 3 ersetzt:

  • 4. Juni 2024: Adobe Value Incentive Plan (VIP) und
  • 1. August 2024: Adobe Value Incentive Plan (VIP) Marketplace (MP).

Es ist für kommerzielle und staatliche Organisationen, und in allen Ländern (außer China) erhältlich.

Zubuchung von Lizenzen während dem laufenden Vertrag

  • VIP-Jahres-Subskription: Kunden können Edition 3 oder Edition 4 hinzufügen, aber nicht mehr CCE.
  • VIP 3-Jahres-Verpflichtung: Kunden können CCE bis zum Ende ihrer 3-Jahres-Verpflichtung hinzufügen.

 

Kann ich Edition 3 und Edition 4 in meiner Admin-Konsole haben?

Nein. Wie bei Creative Cloud for Enterprise und Creative Cloud for Enterprise Pro Edition können auch Edition 3 und Edition 4 nicht auf derselben Admin-Konsole sein. Die Kunden müssen sich für das eine oder das andere Produkt entscheiden.

 

Haben Sie noch Fragen?

Wenden Sie sich an SCHNEIDER IT MANAGEMENT, wenn Sie Fragen zu dieser wichtigen Änderung der Lizenzierung von Adobe haben. Wir verfügen über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung mit der Lizenzierung von Adobe und helfen Ihnen gerne weiter!

 

Weitere Informationen

Die offizielle Ankündigung finden Sie hier: https://helpx.adobe.com/enterprise/vip/creative-cloud-for-enterprise-vip-and-vip-marketplace-offer-updates.html.

Die Produktseite von Adobe Creative Cloud for Enterprise Edition 4 finden Sie unter: https://www.adobe.com/creativecloud/business/cce-4.html.

Weitere Informationen zur Lizenzierung von Adobe finden Sie auf unserer Adobe-Händlerseite unter: https://www.schneider.im/de/software/adobe/.

Bitte kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Beratung zu Ihren spezifischen Anforderungen an Adobe Software und Online Services und fordern Sie noch heute ein Angebot an.

Artikel teilen

LIZENZIERUNGSBERATUNG

Jetzt Kostenlose Lizenzberatung von Experten sichern.