Adobe Frame.io for Creative Cloud in Premiere Pro und After Effects enthalten

Seit dem 12. April 2022 ist Adobe Frame.io for Creative Cloud Teil der Abonnements: Creative Cloud All Apps, Premiere Pro und After Effects. Es ist keine zusätzliche Zahlung oder Registrierung erforderlich.

Frame.io for Creative Cloud umfasst Werkzeuge zur Überprüfung und Genehmigung in Echtzeit, blitzschnelle Medienfreigabe, direkte Übertragungen von der Kamera in die Cloud (Frame.io Camera to Cloud), 100 GB dedizierten Frame.io-Speicher, fünf Projekte gleichzeitig, zwei Benutzer und eine unbegrenzte Anzahl von Prüfern.

Sobald Sie Ihre Apps aktualisiert haben, melden Sie sich mit Ihrer Adobe ID im Bereich „Review with Frame.io“ an. Wenn Sie eine ältere Version verwenden, können Sie auch das Frame.io-Bedienfeld installieren oder die Frame.io-Webanwendung direkt über https://app.frame.io besuchen.

Das Frame.io-Bedienfeld ist direkt in Premiere Pro und After Effects integriert.

Die Ankündigung von Frame.io for Creative Cloud finden Sie unter: https://blog.adobe.com/en/publish/2022/04/12/premiere-pro-and-after-effects-now-include-frameio-for-creative-cloud.

Einen Überblick über Frame.io for Creative Cloud finden Sie unter: https://www.adobe.com/de/creativecloud/video/review-and-collaboration.html.

Weitere Informationen zu Frame.io Camera to Cloud finden Sie unter: https://frame.io/c2c/.

Informationen zur Software-Lizenzierung für Adobe-Produkte finden Sie unter: https://www.schneider.im/de/software/adobe/.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder um ein Angebot anzufordern.

News

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Lesen Sie die wichtigsten Neuigkeiten zur Lizenzierung.