Adobe Summit 2024: Zusammenfassung der Neuigkeiten

Vom 26. bis 28. März 2024 gab es auf dem Adobe Summit 2024 spannende Ankündigungen und Fortschritte bei KI-gesteuerten Lösungen, die personalisierte Kundenerlebnisse und die Erstellung von Inhalten verbessern. In diesem Artikel werden die wichtigsten neuen Funktionen und Produkte kurz vorgestellt.

 

 

Adobe Firefly Services und Firefly Custom Models (neue Funktionen)

 

 

Firefly Services und Custom Models revolutionieren die Inhaltserstellung und ermöglichen eine Personalisierung in großem Umfang. Mit Custom Models können Unternehmen Firefly auf der Grundlage ihrer eigenen Assets anpassen und trainieren, während Firefly Services APIs für die Erstellung und Bearbeitung von Inhalten bieten.

Ankündigung | Firefly Services Produktseite | Firefly Services Leitfaden

 

Adobe Experience Manager Assets Content-Hub (neue Funktion)

 

Der AEM Assets Content Hub erleichtert die markengesteuerte Verteilung von Assets in verschiedenen Organisationen. Es fungiert als einheitlicher Content-Hub und ist mit Adobe GenStudio integriert. Anwender können mit Firefly in Adobe Express nach Assets suchen und personalisierte Varianten erstellen.

Ankündigung | Produktseite

 

Variantenbildung für Adobe Experience Manager Sites (neue Funktion)

 

Marken können jetzt mit der AEM Sites-Variantengenerierung personalisierte Inhaltsvarianten für verschiedene Zielgruppen erstellen. Webseiten-Varianten mit personalisierten Texten richten sich an Zielpersonen aus verschiedenen Branchen, Berufsgruppen und Altersgruppen.

Ankündigung | Produktseite

 

Adobe Workfront Planning (neue Funktion)

 

Adobe Workfront Planning ist eine neue Release innerhalb von Adobe Workfront. Es bietet eine einheitliche Sicht auf die Marketingaktivitäten durch visuelle Kampagnenkalender und dynamische Briefs. Es verbessert die Planung und beschleunigt die Durchführung von Kampagnen.

Ankündigung | Produktseite

 

Adobe Content Analytics (neue Funktion)

Adobe Content Analytics innerhalb von Adobe Customer Journey Analytics nutzt KI und maschinelles Lernen, um Inhaltsmetadaten aus Digital Asset Management-Systemen (DAM) zu extrahieren und zu organisieren. Marketer können Kundeninteraktionen mit bestimmten Inhaltselementen und -attributen korrelieren.

Ankündigung | Produktseite

 

Adobe Journey Optimizer B2B Edition (neues Produkt)

 

Der Adobe Journey Optimizer B2B Edition ist eine neue Anwendung, die auf der Adobe Experience Platform aufbaut und in Kürze erscheinen wird. Dieses Produkt ist speziell auf B2B-Marken zugeschnitten und konzentriert sich auf personalisierte Buying Group Journeys innerhalb von Zielkonten.

Ankündigung | Produktseite

 

Adobe Journey Optimizer: Verbesserte markeninitiierte Journey-Orchestrierung (neue Funktion)

Adobe Journey Optimizer (AJO) bietet jetzt eine verbesserte Orchestrierung von Customer Journeys. Es verbindet nun zielgruppenorientierte Kampagnen mit Echtzeit-Kundensignalen, so dass die richtigen Kunden zur richtigen Zeit angesprochen werden. Marken können ihre Initiativen besser auf die Bedürfnisse der Kunden abstimmen. Darüber hinaus bieten die Erweiterungen der mobilen und Web-Kanäle in AJO umfassende Unterstützung, einschließlich Push, In-App, Code-basierte Erfahrungen und Nachrichten-Feeds.

Ankündigung | Produktseite

 

Adobe Journey Optimizer E-Mail-Generierung (neue Funktion)

Mit der Adobe Journey Optimizer-E-Mail-Generierung können Marketingexperten die Erstellung von Inhalten in Stoßzeiten skalieren. Komplette E-Mails, einschließlich Bildern und Texten, werden auf der Grundlage definierter Zielgruppenmerkmale und Kampagnenziele erstellt.

Ankündigung | Produktseite

 

Adobe Journey Optimizer und Adobe Experience Platform: Unified Experimentation (neue Funktion)

Diese Erweiterung der Adobe Experience Platform (AEP) und des Adobe Journey Optimizer (AJO) ermöglicht es Marken, einheitliche Experimente auf diesen Plattformen durchzuführen. Diese Integration vereinfacht die Durchführung von Experimenten innerhalb der Adobe Experience Cloud-Suite.

Ankündigung | Produktseite AJO | Produktseite EAP

 

Neuigkeiten zur Adobe Experience Platform

Adobe Experience Platform AI Assistant (neue Funktion)

Der auf generativer KI basierende Experience Platform AI Assistant automatisiert Aufgaben, simuliert Ergebnisse und generiert neue Zielgruppen und Journeys in Adobe Experience Cloud-Anwendungen.

 

Adobe Experience Platform: Zusammenarbeit auf der Plattform für Kundendaten in Echtzeit (neue Funktion)

Diese neue Funktion erleichtert die Zusammenarbeit zwischen Werbetreibenden und Publishern bei der Entdeckung, Aktivierung und Messung von Zielgruppen, ohne auf Cookies von Drittanbietern angewiesen zu sein.

 

Adobe Experience Platform: Federated Audience Composition (neue Funktion)

Teams können jetzt Daten aus Enterprise Data Warehouses direkt mit der Adobe Experience Platform verbinden und so Echtzeit-Anwendungsfälle ohne Datenduplikation erweitern.

Ankündigung | Produktseite

SCHNEIDER IT MANAGEMENT Software Licensing Experts for Microsoft, Adobe, Oracle & co

Erhalten Sie Kostenlose Beratung noch heute.

Kontaktieren Sie SCHNEIDER IT MANAGEMENT für eine kostenlose Lizenzierungsberatung und fordern Sie sofort ein kostenloses, individuelles Angebot für Ihr Unternehmen an.

Ja, ich möchte eine kostenlose Lizenzierungsberatung für mein Unternehmen

Hier sind meine Informationen

 

Weitere Informationen

Besuchen Sie unsere Adobe-Seite, um zu erfahren, wie Sie von einer fachkundigen Beratung zur Lizenzierung von Adobe profitieren können: https: //www.schneider.im/software/adobe/.

Wenden Sie sich noch heute an uns, um eine kostenlose Beratung zu Ihren spezifischen Adobe-Anforderungen zu erhalten und ein Angebot anzufordern.

Artikel teilen

LIZENZIERUNGSBERATUNG

Jetzt Kostenlose Lizenzberatung von Experten sichern.