Microsoft 365 und Outlook for Windows Konnektivität

Ab dem 1. November 2021 und bis Mitte Mai 2022 können die folgenden Versionen von Microsoft Outlook for Windows als Teil von Office und Microsoft 365 Apps nicht mehr mit Office 365 und Microsoft 365-Diensten genutzt werden:

  • Office 2007: alle Versionen von Outlook for Windows
  • Office 2010: alle Versionen von Outlook for Windows
  • Office 2013: Outlook for Windows Version 15.0.4970.9999 und älter
  • Office 2016: Outlook for Windows Version 16.0.4599.9999 und älter
  • Microsoft 365 Apps for enterprise (früher Office 365 ProPlus): Outlook für Windows Version 1705 und älter
  • Microsoft 365 Apps for business (ehemals Office 365 Business): Outlook für Windows Version 1705 und älter

Bei Versionen, die neuer sind als die oben aufgeführten Mindestanforderungen, aber nicht die aktuell unterstützte Version sind, können Verbindungsprobleme auftreten. Es wird empfohlen, dass alle Benutzer auf die unterstützten Versionen von Office und Microsoft 365 Apps aktualisieren. Unterstützte Versionen von Outlook for Windows in Office und Microsoft 365 können weiterhin wie erwartet mit Microsoft 365-Diensten genutzt werden.

Eine Liste der derzeit unterstützten Versionen von Microsoft 365 Apps finden Sie unter: https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates/update-history-microsoft365-apps-by-date.

Eine Liste der derzeit unterstützten Versionen von Microsoft Office 2013 und 2016 finden Sie unter „Latest Public Update“ hier: https://docs.microsoft.com/de-de/officeupdates/office-updates-msi.

Microsoft Gold Partner - SCHNEIDER IT MANAGEMENT

News

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Lesen Sie die wichtigsten Neuigkeiten zur Lizenzierung.