Microsoft Cloud for Healthcare pro Tenant-Plan

Ab dem 1. April 2022 ändert sich die Lizenzierung für Microsoft Cloud for Healthcare. Microsoft Cloud for Healthcare wird nur noch pro Tenant angeboten.

Microsoft Cloud for Healthcare erleichtert die Bereitstellung einer effizienteren Versorgung und trägt dazu bei, die durchgängige Sicherheit, Compliance und Interoperabilität von Gesundheitsdaten zu gewährleisten. Microsoft Cloud for Healthcare macht sich die Leistungsfähigkeit der Microsoft Cloud zunutze, indem es Funktionen von Microsoft Azure, Dynamics 365, Microsoft Power Platform und Microsoft 365 zusammenführt, um das Gesundheitswesen durch sicherere und vernetzte Patientenerfahrungen zu unterstützen.

Ab April 2022 müssen alle neuen Lizenzen dem pro-Tenant-Modell folgen. Bereits bestehende Lizenzen können bis zum Ende ihrer Vertragslaufzeit weitergeführt werden.

Ein Dienst auf Tenant-Ebene ist ein Online-Dienst, der bei Kauf einer Lizenz für einen Teil oder für alle Benutzer dieses Tenants aktiviert werden kann.

Einen Überblick über Microsoft Cloud for Healthcare finden Sie unter: https://www.microsoft.com/de-de/industry/health/microsoft-cloud-for-healthcare.

Eine erläuternde Dokumentation zu Microsoft Cloud for Healthcare finden Sie unter: https://docs.microsoft.com/de-de/industry/healthcare/overview.

Ein Übersichtsdatenblatt zur Microsoft Cloud for Healthcare-Lösung finden Sie unter: https://download.microsoft.com/download/6/f/d/6fd34b53-f2e5-421d-9924-95d037826e88/Microsoft%20Cloud%20for%20Healthcare%20Data%20Sheet.pdf.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und um ein Angebot anzufordern.