Microsoft Copilot for Microsoft 365: Datenresidenz

Mit Wirkung vom 7. März 2024 kündigte Microsoft die Erweiterung seiner Möglichkeiten zur Datenaufbewahrung an. Durch die Aufnahme von Inhalten aus Interaktionen mit Microsoft Copilot for Microsoft 365 in sein Portfolio von Verpflichtungen und Angeboten zur Datenresidenz stellt Microsoft sicher, dass die Inhalte der Interaktionen von Nutzern mit Copilot for Microsoft 365 in demselben Land oder derselben Region gespeichert werden, wo sich ihre bestehenden Microsoft 365-Inhalte befinden.

 

 

Microsoft hat Sicherheit, Datenschutz, Compliance und Transparenz in seinen Produkten und Diensten stets als oberste Priorität angesehen. Die Nutzer vertrauen Microsoft ihre wertvollen Daten an, und der Ansatz des Unternehmens zum Datenschutz spiegelt dieses Vertrauen wider. Microsofts Engagement ermöglicht es den Nutzern, die Kontrolle über die Daten zu behalten, die sie in der Cloud speichern, einschließlich der Wahl des Speicherorts. Während die Fortschritte der Künstlichen Intelligenz (KI) die Produktivität, die Sicherheit und das Lernen verändert haben, bleiben die grundlegenden Werte von Microsoft in Bezug auf den Datenschutz und die Datenspeicherung unerschütterlich. Die Technologie mag sich weiterentwickeln, aber das Engagement für das Vertrauen der Nutzer bleibt unverändert.

 

Copilot for Microsoft 365 Datenverpflichtungen und Angebote

Microsoft sichert zu, dass Inhalte für Interaktionsdaten mit Copilot for Microsoft 365 entsprechend dem von Ihnen angegebenen Speicherort für Microsoft 365-Daten gespeichert werden. Diese Zusage gilt nur für Kunden, deren Tenants in bestimmten Regionen bereitgestellt werden, wobei unten Zusatzoptionen für weitere Regionen verfügbar sind. Sie können den Inhalt von Interaktionsdaten mit Copilot for Microsoft 365 bereits jetzt jederzeit löschen.

Microsoft 365 bietet eine Reihe von Optionen zur Datenspeicherung, um Sie bei der Einhaltung Ihrer Verpflichtungen zur Datenaufbewahrung und zum Datenschutz zu unterstützen. Jeder der folgenden Punkte gilt auch für den Inhalt von Interaktionen mit Microsoft Copilot for Microsoft 365.

  • Product Terms Data Residency bietet Verpflichtungen zur Datenresidenz für Exchange Online, SharePoint Online und Microsoft Teams in den folgenden Ländern und Regionen: Australien, Brasilien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Indien, Japan, Norwegen, Katar, Südafrika, Südkorea, Schweden, Schweiz, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten und die Europäische Union.
  • Das Add-on Advanced Data Residency (ADR) bietet berechtigten Kunden eine erweiterte Abdeckung von Microsoft 365-Workloads, eine verbindliche Datenresidenz in lokalen Rechenzentrumsregionen und priorisierte Mandantenmigrationsdienste. ADR ist in allen Regionen verfügbar, die von Product Terms Data Residency abgedeckt werden, sowie in Polen, Italien und Israel; neue lokale Rechenzentrumsregionen in Mexiko und Spanien folgen in Kürze.
  • Das Add-on Multi-Geo Capabilities bietet Kunden die Möglichkeit, ihre Microsoft 365-Präsenz auf mehrere geografische Regionen innerhalb eines einzigen bestehenden Microsoft 365-Tenants auszuweiten. Multi-Geo-Fähigkeiten sind in denselben lokalen Regionen wie ADR sowie in den drei Makroregionen – Amerika, Asien-Pazifik und Europäische Union – verfügbar. Bitte prüfen Sie die Details zu den abgedeckten Workloads.
  • EU Data Boundary ermöglicht es Kunden in der Europäischen Union und der Europäischen Freihandelszone, ihre Daten in der EU zu behalten.

 

Was kommt als Nächstes?

Microsoft hat seine Verpflichtungen aktualisiert, um Copilot for Microsoft 365-Inhaltsinteraktionsdaten einzubeziehen. Kunden, die unter diese Verpflichtungen fallen, können sicher sein, dass diese Daten in ihrer lokalen Region gespeichert werden. In den kommenden Monaten wird Microsoft die Datenstandortkarte im Microsoft 365-Administrationszentrum erweitern, um Copilot for Microsoft 365 einzubeziehen. Derzeit ermöglicht diese Datenstandortkarte Microsoft 365-Kunden, den spezifischen geografischen Speicherort für Exchange Online, SharePoint Online und Microsoft Teams anzuzeigen. Für Kunden, die das ADR-Add-on nutzen, bietet die Datenstandortkarte außerdem weitere Transparenz hinsichtlich des geografischen Standorts für erweiterte Arbeitslasten.

 

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Thema Datenaufenthalt in der KI-Ära finden Sie in der offiziellen Ankündigung mit vielen weiteren Links: https://www.microsoft.com/en-us/microsoft-365/blog/2024/03/07/data-residency-in-the-ai-era-new-capabilities-to-manage-your-data/.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um zu erfahren, welche Optionen für die Verwaltung der Daten Ihres Unternehmens zur Verfügung stehen, und insbesondere, ob die erweiterte Datenresidenz oder die Multi-Geo-Funktionen Ihre Anforderungen an die Datenresidenz erfüllen könnten.

Unsere Herstellerseite von Microsoft finden Sie unter: www.schneider.im/de/software/microsoft.

Bitte kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Expertenberatung zu Ihren spezifischen Anforderungen an Microsoft Software und Online Services und fordern Sie noch heute ein Angebot an.

Artikel teilen

LIZENZ-BERATUNG

Jetzt Kostenlose Lizenzberatung von Experten sichern.