Microsoft SQL Server 2012 ESUs und System Center 2012 Ende des Supports

Am 12. Juli 2022 erreichen Microsoft SQL Server 2012 und Microsoft System Center 2012 das Ende des Supports (EoS).

Ab dem 1. März 2022 sind Extended Security Updates (ESU) Year 1 für System Center 2012 verfügbar und ermöglichen es Kunden, ein weiteres Jahr Support zu erwerben.

Kunden mit aktiver Software Assurance oder Abonnementlizenzen können Extended Security Updates jährlich für 75 Prozent der Lizenzkosten der neuesten Version von SQL Server oder Windows Server für das erste Jahr, 100 Prozent der Lizenzkosten für das zweite Jahr und 125 Prozent der Lizenzkosten für das dritte Jahr erwerben. Kunden zahlen nur für die Server, die sie abdecken müssen, so dass sie die Kosten jedes Jahr reduzieren können, wenn sie Teile ihrer Umgebung auf Azure aktualisieren.

Kunden, die SQL Server 2012 in Azure betreiben, erhalten jedoch drei weitere Jahre lang kostenlos Extended Security Updates.

Die Ankündigung von SQL Server 2012 End of Support und ESU sowie eine nützliche FAQ finden Sie unter: https://cloudblogs.microsoft.com/sqlserver/2021/07/14/know-your-options-for-sql-server-2012-and-windows-server-2012-end-of-support/.

Weitere Informationen zu Microsoft-Produkten, deren Support-Ende im Jahr 2022 erreicht wird, finden Sie unter: https://docs.microsoft.com/de-de/lifecycle/end-of-support/end-of-support-2022.

Weitere Informationen zur Microsoft Fixed Lifecycle Policy finden Sie unter: https://docs.microsoft.com/de-de/lifecycle/policies/fixed.

Ressourcen zur Azure-Migration finden Sie unter: https://azure.microsoft.com/de-de/migration/.

Eine Ressourcenseite zu SQL Server und Windows Server Extended Security Updates finden Sie unter: https://www.microsoft.com/de-de/windows-server/extended-security-updates.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und um ein Angebot anzufordern.

Microsoft Gold Partner - SCHNEIDER IT MANAGEMENT

News

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Lesen Sie die wichtigsten Neuigkeiten zur Lizenzierung.