Red Hat

Red Hat entwickelt und liefert weltweit Open-Source-Software und -Dienstleistungen, einschließlich des Betriebssystems Red Hat Linux.

Das Unternehmen bietet ein umfassendes Softwareportfolio an, das fünf wichtige Technologiebereiche abdeckt: Cloud, Middleware, Betriebssystemplattform, Speicher und Virtualisierung, die in einem Abonnementmodell bereitgestellt werden.

Das Cloud-Segment bietet die Möglichkeit, Workloads innerhalb von Online Services auszuführen, um skalierbare Ressourcen zu abstrahieren, zu bündeln und über ein Netzwerk gemeinsam zu nutzen. Middleware ist Software, die gemeinsame Dienste und Funktionen für Anwendungen bereitstellt und Entwicklern hilft, Anwendungen effizienter zu erstellen. Red Hat nutzt Linux als stabile Betriebsplattform, um IT-Workloads und Implementierungen zu ermöglichen – von Bare Metal bis hin zu Virtualisierung, Cloud und Containern.

Sein Datenspeichersegment besteht zum einen aus Red Hat Gluster Storage, einer softwaredefinierten Dateispeicherplattform zur Bewältigung von Aufgaben mit hoher Kapazität wie Backup und Archivierung sowie von Hochleistungsaufgaben der Analytik und Virtualisierung. Zweitens besteht es aus Red Hat Ceph Storage, einer softwaredefinierten Objektspeicherplattform, die auch Schnittstellen für Block- und Dateispeicher bietet. Sie unterstützt Cloud-Infrastrukturen, Medien-Repositories, Backup- und Restore-Systeme sowie Data Lakes.

Der Bereich Virtualisierung ermöglicht es Kunden, mehrere simulierte Umgebungen oder dedizierte Ressourcen aus einem einzigen, physischen Hardwaresystem zu erstellen.

Red Hat wurde 1993 gegründet und hat seinen Firmensitz in Raleigh, North Carolina. Es wurde am 9. Juli 2019 eine Tochtergesellschaft von IBM.

Wir sind Red Hat Business Partner.

News