Zoho ManageEngine: Lizenz-Änderungen

Seit dem 1. April 2024 gibt es getrennte Preise für Server und Endgeräte in den On-Premises- und Cloud-Editionen von ManageEngine (einem Geschäftsbereich von Zoho). In der Regel führen diese Änderungen bei der Lizenzierung zu höheren Preisen für die Serververwaltung. Diese Anpassung entspricht dem Industriestandard und soll den sich entwickelnden Bedürfnissen der Zoho-Benutzer besser gerecht werden.

 

Warum die Änderung?

ManageEngine hat im Laufe der Jahre mehrere innovative, speziell für Server entwickelte Funktionen eingeführt. Diese Funktionen sind zum Beispiel:

  • Schwachstellen-Management: Verknüpfen Sie Schwachstellen nahtlos mit den entsprechenden Patches.
  • Patch-Verwaltung: Nutzen Sie Skripte vor und nach der Implementation, Self-Service-Portale und anpassbare Richtlinien für effizientes Patching.
  • Unterstützung von Serveranwendungen: Verwalten und pflegen Sie serverspezifische Anwendungen mühelos.
  • Sicherung und Wiederherstellung: Implementieren Sie effiziente und anpassbare Lösungen für Ordner-Backups.
  • Fernsteuerung und Fehlersuche: Nutzen Sie die integrierten Funktionen zur Diagnose und Lösung von Serverproblemen.
  • Imaging und Bereitstellung von Serverbetriebssystemen: Optimieren Sie den Prozess der Serverbereitstellung. Imaging bedeutet hierbei, dass ein “Schnappschuss” des Betriebssystems eines Servers erstellt wird, nachdem es mit den erforderlichen Einstellungen, Anwendungen und Updates konfiguriert wurde. Dieses Abbild dient als Vorlage für die Bereitstellung des Betriebssystems auf anderen Servern.
  • Sicherheit: Granulare Kontrolle über Dienste, Prozesse und Benutzerzugriff für mehr Sicherheit.

Trotz separater Serverpreise bleibt ManageEngine wettbewerbsfähig und kann sich nun auf die Verbesserung der Serverfunktionen konzentrieren.

 

Wann wird die neue Lizenzierung in Kraft treten?

Die neue Lizenzierungsstruktur gilt für Kunden ab der nächsten Lizenzverlängerung oder dem nächsten Lizenz-Upgrade. Bis dahin bleiben die bestehenden Subskriptionen unverändert.

 

Über ManageEngine

ManageEngine, eine Abteilung der Zoho Corp., wurde 2002 gegründet und ist ein umfassendes IT-Management-Unternehmen, das Unternehmen die Kontrolle über ihre IT-Abläufe ermöglicht. Mit einer Suite von über 60 Produkten für die IT-Verwaltung von Unternehmen und kostenlosen Toolsdeckt ManageEngine ein breites Spektrum an IT-Anforderungen ab, darunter Sicherheit, Netzwerke, Anwendungen, Service Desks, Active Directory, Desktops und mobile Geräte. Ihre Lösungen wurden entwickelt, um die digitale Transformation zu beschleunigen und digitale Unternehmen zu sichern.

Die Angebote von ManageEngine sind vielseitig und bieten umfassende Kontrolle mit Bereitstellungsoptionen, die On-Premises, Cloud-native, Cloud-ready und MSP-Modelle umfassen.

Endpoint Central Cloud ist eine Cloud-basierte Unified Endpoint Management (UEM)-Lösung, die von ManageEngine angeboten wird. Die Endpoint Central Cloud Architektur könnte wie folgt aussehen:

Weitere Informationen

Die Ankündigung dieser Lizenzierungsänderung finden Sie unter: https://pitstop.manageengine.com/portal/en/community/topic/endpoint-central-update-new-pricing-structure-for-servers.

Eine Liste unserer Software-Hersteller finden Sie unter: https://www.schneider.im/de/software/.

Wenden Sie sich an SCHNEIDER IT MANAGEMENT, um ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot zu erhalten.

Artikel teilen

LIZENZ-BERATUNG

Jetzt Kostenlose Lizenzberatung von Experten sichern.