Microsoft Calling Plan in weiteren Ländern verfügbar

Mit Wirkung vom 1. Oktober 2020 ist der Microsoft Calling Plan in den folgenden neuen Märkten verfügbar: Österreich, Dänemark, Italien, Portugal, Schweden und Schweiz. Wenn Sie möchten, dass Ihre Benutzer mit Microsoft Teams normale Telefone anrufen können, und Sie noch keinen Dienstanbieter für Sprachanrufe haben, können Sie einen Calling Plan kaufen.

Alle Funktionen von Calling Plan sind für die Microsoft-Pläne für Inlands- und Auslandsgespräche verfügbar, einschließlich der Tarife 120, 240 und 1.200 Minuten pro Benutzer und Monat (p/B/M) für Inlandsgespräche und des internationalen Tarifs mit 1.200 Minuten p/B/M für Inlandsgespräche und 600 Minuten p/B/M für Auslandsgespräche.

Das Angebot war bereits in Belgien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Irland, den Niederlanden, Puerto Rico (beschränkt auf Enterprise Agreement (EA) und Enrollment for Education Solutions (EES)), Spanien, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten verfügbar (Calling Plans von Drittanbietern in Australien und Japan verfügbar).

Für weitere Hilfe bei der Auswahl des richtigen Calling Plans besuchen Sie bitte: https://docs.microsoft.com/de-de/microsoftteams/calling-plan-landing-page.

Für Luxemburg empfehlen wir stattdessen Microsoft Teams Direct Routing zu verwenden. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Details.