Microsoft Windows Server 2022 Standard & CALs Preiserhöhung

Mit Wirkung zum 19. Oktober 2021 erhöht Microsoft die Preise für Windows Server 2022 Standard Edition und Windows Server 2022 Client Access Licenses (CALs) um 10%.

Die Preise für die Windows Server 2022 Datacenter Edition bleiben unverändert.

Windows Server 2022 ist als unbefristete Software über SCHNEIDER IT MANAGEMENT als Ihr Cloud Solution Provider (CSP) erhältlich.

Microsoft wird Windows Server 2022 nicht mehr im Open License Programm anbieten, das am 31. Dezember 2021 ausläuft.

Enterprise Agreement (EA)- und Enterprise Subscription Agreement (EAS)-Kunden sind bis zum Ende der Vertragslaufzeit preislich abgesichert.

Einen kurzen Überblick über die Preise von Windows Server 2022 finden Sie unter: https://www.microsoft.com/en-us/windows-server/pricing.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und um ein Angebot anzufordern.

Text in: Englisch Französisch Luxemburgisch