Geschäftsorientiertes Software Asset Management (SAM)

Die Einbindung von Stakeholdern ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen SAM-Strategie. Indem Sie Ihre Stakeholder direkt zu Beginn richtig mit einbeziehen, stärken Sie das Bewusstsein für SAM im Unternehmen und können so schneller und effizienter arbeiten.

In dem aktuellen White Paper von USU erfahren Sie, wie Sie Beziehungen aufbauen und sich die Unterstützung der Stakeholder sichern sowie diese langfristig in den Prozess einbinden können.

Dieses White Paper erklärt:

  • Warum die Zusammenarbeit mit Stakeholdern für ein vollständiges SAM-Bild unerlässlich ist
  • Wann Sie Stakeholder in Ihre SAM-Initiative einbeziehen sollten
  • Wie man Beziehungen zu Stakeholdern aufbaut und sich deren Unterstützung sichert
  • Wie Sie die Stakeholder langfristig an SAM beteiligen können.

Mit den SCHNEIDER IT MANAGEMENT Managed SAM Services betrachten wir immer das Gesamtbild. Wir identifizieren die einzelnen Stakeholder innerhalb Ihrer Organisation und definieren präzise die Rollen und Verantwortlichkeiten. Während wir Ihre Software-Assets aktiv verwalten, reduzieren wir Ihren Aufwand deutlich und richten Ihre SAM-Ziele an Ihren Geschäftszielen aus.

Wir liefern Ihnen Berichte, Analysen und detaillierte Empfehlungen, die auf jede Gruppe von Stakeholdern innerhalb Ihres Unternehmens zugeschnitten sind. Durch unsere leistungsstarken Dashboards erhalten Sie genau die Informationen, die Sie benötigen.

Das USU White Paper über die Bedeutung des Stakeholder-Engagements in SAM können Sie hier herunterladen: https://media.usu.com/de-de/sam-an-den-geschaeftszielen-ausrichten-schneiderit

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und eine Demo der SCHNEIDER IT MANAGEMENT Managed SAM Services.