Microsoft Azure Instance Size Flexibility for Azure Reserved Virtual Machine verfügbar

Microsoft kündigte die allgemeine Verfügbarkeit von Microsoft Azure Instance Size Flexibility für Azure Reserved Virtual Machine Instances an. In der Vergangenheit mussten Sie beim Kauf einer Microsoft Reserved Instance die Größe der virtuellen Maschine und des Rechenzentrums festlegen. Das Ändern dieser Eigenschaften war nur möglich, indem die Funktion Exchange verwendet wurde, um eine Gutschrift für die vorhandene reservierte Instanz zu erhalten, die gegen eine neue reservierte Instanz mit den erforderlichen Attributen verwendet werden konnte.

Dies hat sich nun geändert, und Sie zahlen nicht mehr für die Basisberechnung eines bestimmten Typs einer virtuellen Maschine im Voraus, sondern für eine bestimmte Menge an Berechnungen für eine bestimmte Familie in einem bestimmten Rechenzentrum. Jetzt kann eine reservierte Instanz auf jede virtuelle Maschine in dieser Familie angewendet werden, die die gesamten oder einen Teil der Kosten der Basisberechnung abdeckt.

Weitere Informationen zu Microsoft Azure Instance Size Flexibility for Azure Reserved Virtual Machine finden Sie unter https://azure.microsoft.com/en-us/blog/general-availability-of-instance-size-flexibility-for-azure-reserved-virtual-machine-instances/ oder https://docs.microsoft.com/en-us/azure/virtual-machines/windows/reserved-vm-instance-size-flexibility  für weitere Beispiele.

News

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Lesen Sie die wichtigsten Neuigkeiten zur Lizenzierung.