Microsoft Kaizala wird eingestellt

Mit Wirkung vom 31. August 2023 wird Microsoft Kaizala eingestellt.

Dabei handelt es sich um eine auf Telefonnummern basierende, einfache und sichere Arbeitsmanagement- und Mobile-Messaging-App für Unternehmen.

Es gibt zwei Versionen von Microsoft Kaizala – die kostenlose Microsoft Kaizala App und Microsoft Kaizala Pro, die beide eingestellt werden.

Bis dahin ändert sich für die derzeitigen Kaizala-Kunden nichts, und sie können bei Bedarf neue Nutzer zu den bestehenden Tenants hinzufügen. Seit dem 26. August 2022 können jedoch keine neuen Kunden mehr in Kaizala aufgenommen werden. Neue Microsoft 365-Kunden werden direkt in Microsoft Teams für Chats, Meetings und Anrufe aufgenommen.

Die Kunden werden aufgefordert, den Übergang zu Microsoft Teams zu planen. Microsoft bietet kostenlose Teams Exploratory-Lizenzen an, mit denen Azure AD-Kunden Teams 12 Monate lang testen können.

Die Ankündigung der Einstellung von Microsoft Kaizala finden Sie unter: https://docs.microsoft.com/de-de/lifecycle/announcements/kaizala-retirement-august-31-2023.

Informationen zur Softwarelizenzierung von Microsoft-Produkten finden Sie unter: https://www.schneider.im/de/software/microsoft/.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben oder ein Angebot anfordern möchten.

Microsoft Gold Partner - SCHNEIDER IT MANAGEMENT

News

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Lesen Sie die wichtigsten Neuigkeiten zur Lizenzierung.