Microsoft Visual Studio für Mac wird eingestellt

Microsoft hat kürzlich die Einstellung von Visual Studio für Mac angekündigt. Die Entscheidung wurde damit begründet, dass man sich auf die Verbesserung von Visual Studio Code als primäre Entwicklungsumgebung für Mac-Benutzer konzentrieren möchte. Diese Verlagerung zielt darauf ab, eine schlankere und effizientere Codierungserfahrung zu bieten.

Die Stilllegung wird in zwei Phasen erfolgen. Zunächst wird Microsoft die Bereitstellung von Updates und Support für Visual Studio für Mac im Juni 2024 einstellen. Danach wird die Software bis Juni 2027 in einen “Wartungsmodus” versetzt, in dem nur noch kritische Sicherheitsupdates herausgegeben werden.

Mac-Entwicklern wird empfohlen, auf Visual Studio Code umzusteigen, das eine breite Palette von Erweiterungen und Funktionen bietet, darunter plattformübergreifende Kompatibilität und eine lebendige Community. Microsoft setzt sich für eine reibungslose Migration ein und stellt Ressourcen und Anleitungen zur Verfügung, um Entwickler bei diesem Übergang zu unterstützen.

Weitere Informationen

Weitere Details und Einblicke finden Sie in der vollständigen Ankündigung auf dem Microsoft DevBlog: https://devblogs.microsoft.com/visualstudio/visual-studio-for-mac-retirement-announcement/.

Nützliche Informationen zur Softwarelizenzierung über Microsoft-Lizenzprogramme finden Sie unter: https://www.schneider.im/de/software/microsoft/.

Bitte kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Expertenberatung zu Ihren spezifischen Microsoft-Vereinbarungen und um ein Angebot anzufordern.

Artikel teilen

LIZENZIERUNGSBERATUNG

Jetzt Kostenlose Lizenzberatung von Experten sichern.